Finden Sie einen Trek'n Eat Händler in Ihrer Nähe

Wo suchen Sie einen Händler?

Wählen Sie ihr Land aus:
Geben Sie Ihre PLZ oder den Ort ein:
24.03.2016

Expedition Amundsen 2016

Die Expedition Amundsen in Norwegen ist das wohl härteste Skirennen der Welt. Die 250 Teilnehmer ziehen für die 100 Kilometer lange Strecke mit rund 3500 Höhenmetern einen 40 Kilo schweren sogenannten Pulkaschlitten hinter sich her. Sie sind komplett auf sich alleine gestellt  und müssen aus Sicherheitsgründen so ausgerüstet sein, dass sie auch bei heftigen Schneestürmen tagelang autark überleben könnten.  Verpflegungsstationen sucht man vergebens bei diesem Race. 

Das von Katadyn Deutschland unterstützte Zweierteam „Haglöfs Germany“ mit Lukas Rinner aus Österreich und dem deutschen Abenteurer Jérôme Blösser klassierte sich als bestes nicht-norwegisches und erstes Finisher Team aus Deutschland und Österreich auf dem 17. Platz. Wer 31,5 Stunden fast ununterbrochen in Aktion ist, muss auf gute und ausgewogene Ernährung achten. Das Team versorgte sich zum Frühstück mit Peronin-Müesli, unterwegs regelmässig mit Peronin-Shakes und in den Camps, wenn das Zelt aufgebaut war, mit gefriergetrockneten Outdoorgerichten von Trek’n Eat. Da auch die gesamte Trinkwasserversorgung Sache der Athleten ist, hatte das Team zum Schnee schmelzen den bewährten Optimus Nova Kocher und das Terra HE Kochset dabei. Die Benzinkocher machten problemlos in kurzer Zeit aus der weissen Pracht wertvolles heisses Wasser zum Anrühren der Trek’n Eat Mahlzeiten und zum Befüllen der Thermosflaschen.

 

Zum Einkaufen müssen Drittanbieter-Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.